Florian Clever: „Schwert & Meister 5: Uthabris“

B07LHGG5NG_1550007362218_xxl

Copyright: Florian Clever

 

 

Mitte des Monats hatte ich das Glück bei Lovelybooks in eine kleine Leserunde hinein zu rutschen. Da es sich um den fünften Band der „Schwert & Meister “ Reihe von Florian Clever handelt möchte ich an dieser Stelle nur eine Kurzfassung geben.

Ein verzweifelter Plan: Das Königreich Iatiara liegt am Boden. Glen erhebt sich mit sechs Gefährten aus der Asche. Und wagt das Ungeheuerliche: Askeleon zu hintergehen. An Land war der Herr der Grachmyr nicht zu schlagen. Doch zur See gelten andere Gesetze.

Hier erwartet Sie klassische Fantasy in einer mittelalterlichen Welt.

SCHWERT & MEISTER 5: UTHABRIS erzählt von Glen, dem Sohn des Hüttenmeisters, und Rage, dem Schwert aus Niyn, einem Metall mit einem Bewusstsein. Lichten Sie im vorletzten Teil der Saga mit Glen die Anker und segeln Sie unter der Flagge des Ritters der Qualen auf einem Kurs, der tückisch ist wie Untiefen in fremden Gewässern. Die sieben Gefährten treiben ihr doppeltes Spiel bis zum Äußersten. Denn wer erst einmal Teil des großen Schattens geworden ist, der läuft Gefahr, den rechten Pfad für immer zu verlieren. – Verlagstext Books on Demand –

An dieser Stelle auf den Inhalt einzugehen ist ein wenig schwierig.
Als Quereinsteiger fand ich die kurze Zusammenfassung der bisherigen Eckdaten der Handlung in einem eigenen Kapitel unter „Was bisher geschah“ sehr hilfreich und auch völlig ausreichend, um die folgende Handlung verstehen zu können.
Die Handlung setzt nach dem Ende einer blutigen Schlacht ein, in der Glen und seine Freunde auf der Seite der Verlierer standen. Da die Protagonisten den Truppen Askeleons in einer offenen Auseinandersetzung nicht gewachsen sind, greifen sie auf einen listigen Plan zurück, der für sie jedoch so einige Risiken birgt.

Florian Clever schreibt die Romanreihe überwiegend aus Sicht des Haupthelden Glen und bringt den Leser in eine Low Fantasy Welt, in der es eben Menschen, Götter und deren Magie gibt. Der Fantasyfaktor wird kreaturentechnisch durch die Erschaffung von Chimärenwesen oder Pervertierung menschlichen Lebens auf Askeleons Seite gesteigert. Ansonsten ist die Welt wie der Autor es selber beschreibt, eher mittelalterlich angelehnt.

Lesen ließ sich der Roman sehr leicht, dank klaren Sprachstils und sehr geradlinigem Handlungsablauf. Geradlinig bedeutet aber nicht, dass jede Entwicklung einfach vorherzusehen wäre. Das nicht; eher dass die Handlung weitestgehend Abläufen folgt, die in diesem Genre gängig sind.

Ich fand es aber trotzdem gut und unterhaltsam.

Mein Fazit:
Wenn ich von diesem Band ausgehe denke ich, dass die gesamte Reihe wirklich lesenswert ist. Jedenfalls habe ich mir die anderen Bände auf meine persönliche Vormerkliste gesetzt.
Für High Fantasy Leser ist es auf jeden Fall eine schnelle und kurzweilige Lektüre. Rollenspielern von Fantasystemen kann kann ich die Reihe auch ans Herz legen. Der Schreibstil erinnert ein wenig an einige Autoren aus der frühen DSA Zeit.

Dem Autor möchte ich sagen, gerne so weitermachen – aber da geht auch noch mehr.

ISBN: 9783748189183
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 25.02.2019
Erscheinungsform: Paperback

Preis: 7,99 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: