Nette Sci-Fantasy mit einem Hauch Shadowrun – Stefan Barth: Porta Immortalis

9783748151630_1540974349000_xxl

Copyright: Stefan Barth

Und noch ein kleiner Roman den ich im Rahmen einer Leserunde über LovelyBooks zur Rezension lesen durfte. Diesmal handelt es sich um eine gutes Gemisch aus Sci-Fi, und Fantasy. Und auch wenn jeder der mich eigentlich kennt weiß, dass ich Stories mit Engeln und Dämonen nicht so sehr schätze, in diesem Roman hat es der Handlung nicht geschadet.

Los Angeles im 22. Jahrhundert. Nicht nur Megakonzerne, sondern auch Himmel und Hölle haben es auf die Ressourcen der Erde abgesehen. Der Wissenschaftler Collin soll aus einem Konzern entführt werden. Ein Auftrag, der die junge Hackerin Jade dazu verleitet, erstmals die Führung bei einer Mission zu übernehmen. Gemeinsam mit Zaira, einer derzeitig arbeitslosen Profikillerin, macht sich Jade an die Arbeit. Sie muss jedoch bald feststellen, dass neben der Polizei auch eine übernatürliche Partei Interesse am Schicksal des jungen Mannes hat. Die beiden Frauen erkennen, dass vielleicht sogar das Schicksal der gesamten Menschheit vom Ausgang der Mission abhängt. – Klappentext –

Zum Inhalt möchte ich hier eigentlich gar nicht zu viel wiedergeben. Den sollte jeder ruhig selber lesen. Auch wenn hinter dem gesamten Auftrag „höhere Mächte“ stehen, sind diese sehr solide und organisch in die Gesamthandlung eingebaut. Auch übernatürliche Protagonisten wirken wie all die anderen Personen wie „Leute von nebenan“.

Insgesamt wird man in eine Welt entführt, die an ein gutes Gemisch aus Cyberpunk und Shadowrun erinnert. Der Autor entwickelt dabei eine sehr stimmige Welt mit gut durchdachten Charakteren. Das gemeinsam mit dem guten Erzählstil macht die kurze Geschichte sehr rasant und unterhaltsam. Ich würde jederzeit ein weiteres Werk des Autors lesen, dass in diese Richtung geht.

Das Buch steht bei mir im Leseregal und ich kann es eben Lesern empfehlen, die etwas beklemmende Zukunftsvisionen, geprägt von mächtigen Konzernen mit einem kleinen Kick Fantasy mögen.

ISBN: 9783748151630
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 29.10.2018
Erscheinungsform: Paperback
Preis: 9,99 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: