Chinesische Geschichte einmal anders – Jing Liu: Chinas Geschichte im Comic – China durch seine Geschichte verstehen – Band 1 und 2

55.0580

Copyright: Chinabooks E. Wolf

55.0581

Copyright: Chinabooks E. Wolf

An dieser Stelle noch ein kurzer, aber längst überfälliger Nachtrag aus dem letzten Jahr. Ich konnte die ersten beiden Bände der Reihe „Chinas Geschichte im Comic“ lesen. Der Verlag Chinabooks E.Wolf stellte mir die Exemplare zur Verfügung.

Der Autor Jing Liu entwirft in seiner auf vier Bände angelegten historischen Comic-Reihe einen Überblick über 5000 Jahre der chinesischen Geschichte von den Anfängen der halblegendären Shang-Dynastie (circa 3000 v. Chr.) bis zum Ende der Qing-Dynastie mit der Abdankung des letzten Kaisers (1912).
Jing Liu arbeitet die grossen Linien in der geschichtlichen Entwicklung Chinas heraus, und er zieht dabei auch Gebiete wie Geographie, Wirtschaft oder Philosophie heran, um historische Entwicklungen verständlich zu machen. Er wirft dabei auch die grossen immer wiederkehrenden Fragestellungen in der chinesischen Geschichte auf, auf die chinesische Gelehrte über die Jahrhunderte hinweg immer wieder nach Antworten suchten, wie etwa die Frage nach der idealen Staatsführung, nach der idealen Gesellschaft, warum Dynastien und menschliche Gesellschaften aufsteigen und wieder untergehen.
Die Geschichte ist aber immer auch eine Geschichte von Individuen.
Sowohl legendäre als auch reale Figuren, berühmte Schlachten und politische Intrigen werden voller Dramatik dargestellt, ebenso wie Invasionen durch Nomaden, die Misere chinesischer Bauern und hin und wieder eine Liebesgeschichte.

Es ist ein Anliegen Jing Lius aufzuzeigen, wie sich China über die Jahrhunderte hinweg verändert hat, aber auch welche gleichbleibenden Konstanten es gibt, und wie die chinesische Geschichte das heutige China und die heutigen Chinesen in ihrem Denken und ihrer Weltanschauung prägen.
Der Blick auf die chinesische Geschichte ist dabei immer der Blick eines modernen Menschen, und es gelingt durch diesen Blick aus zeitlicher Distanz die Ausgänge von Entwicklungen, Zusammenhänge und Wechselwirkungen in der Geschichte zu erkennen, die den damaligen Zeitgenossen verborgen blieben. -Quelle: http://www.chinabooks.ch/catalog/product_info.php?cPath=24_79&products_id=11414&osCsid=ruqfd8dum5cunaj5gk1fj7gdj1

Im ersten Band gibt Jing Liu dem Leser einen kurzen und sehr übersichtlichen Einstieg in die Geschichte Chinas von den legendären Anfängen bis zum Ende der Han-Dynastie im 3. Jahrhundert. Das sind immerhin fast 3000 Jahre Geschichte. Im zweiten Band geht es dann weiter bis ins 10. Jahrhundert

Durch die Darstellung im Comic gelingt es dem Autor meiner Meinung nach einen sehr einprägsamen Einstieg in die chinesische Geschichte zu geben. Vor allem gelingt es ihm ganz knapp darzulegen, wie sich das chinesische Selbstverständnis entwickelt hat. Dazu zieht er geographische Besonderheiten genauso heran wie die unterschiedlichsten philosophischen Strömungen, die das chinesische Selbstverständnis geprägt haben.

Ich fand die beiden Bände sehr gut, da mich die chinesische Geschichte und Kultur interessiert und ich kann mir gut vorstellen, dass man die gesamte Reihe auch als Lehrer im Geschichtsunterricht verwenden kann, da es im Comic wirklich gut gelungen ist, den Inhalt über die Illustration zu transportieren. Wie das aussieht kann man einmal in dieser Ansichtsprobe sehen.

Im zweiten Teil jeden Buches kann jeder der dazu in der Lage ist den Band auch im Original lesen. Damit ist die Reihe auch für chinesisch Lernende interessant.

ISBN: 9783905816785, 9783905816792
Verlag: Chinabooks E. Wolf
Erscheinungsdatum: 30.08.2018
Erscheinungsform: Paperback
Preis: 18,33 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: