Fantasy für Kinder, die episch zu werden verspricht – Amie Kaufmann: Beast Changers – Im Bann der Eiswölfe

Beast_Changers_Im_Bann_der_Eiswoelfe

Copyright: Ravensburger

Auf Vorablesen habe ich dieses nette Kinderbuch entdeckt. Nach der Leseprobe war ich sehr daran interessiert es lesen dürfen, denn es ist einmal nicht das übliche Klischee über Tierwandler, dass seit einigen Jahren immer wieder neu in der Kinder- und Jugendliteratur bemüht wird, sondern herrliche Fantasy; eben ein Auftakt zu einer Trilogie die vielleicht sogar ein wenig episch zu werden verspricht. Und das beste kommt auch gleich noch – es spricht von vornherein nicht nur Mädchen an.

Als sich die 12-jährige Rayna umzingelt von Eiswölfen in einen Feuerdrachen verwandelt, muss sie auf ihren neuen mächtigen Drachenschwingen fliehen – schließlich sind Wölfe und Drachen seit jeher erbitterte Feinde. Was Rayna nicht ahnt: In den Adern ihres Zwillingsbruders Anders fließt das Blut eines Eiswolfs. Undenkbar in der Welt der Tierwandler! Während Anders von nun an bei den Eiswölfen dazu ausgebildet wird, Feuerdrachen zu jagen, hat er in Wahrheit ein ganz anderes Ziel vor Augen: die uralte Feindschaft zwischen Wölfen und Drachen zu brechen – und seine Schwester zu retten – Covertext –

Rayna und Anders müssen sich als Straßenkinder durchs Leben schlagen. Als sie mehr durch unangenehmen Zufall als gewollt erfahren müssen, dass sie zu den Tierwandlern gehören gerät ihr Leben gänzlich aus den Fugen, denn Rayna ist ein Feuerdrache, eines der Wesen, die als rücksichtslos und grausam gelten. Und Anders? Er ist ein Eiswolf und damit ein Garant für Ordnung und Sicherheit. Aber wie kann das bei Zwillingen sein?
Und woher kommt dieser Hass zwischen Eiswölfen und Feuerdrachen?
Da Anders von seiner Schwester getrennt wird, versucht er alles, um sie wieder zu finden und erfährt dabei, dass Vieles, von dem er immer annahm, dass es die Wahrheit ist, wohl doch nicht so ganz stimmt.

Amie Kaufmann ist ein absolut gelungener Auftakt zu eine Fantasytrilogie gelungen, die bestimmt nicht nur Kinder ansprechen wird. Wenn auch von der Storyführung für Erwachsene eher vorhersehbar geschrieben (aber diese sind ja nicht die eigentliche Zielgruppe), nimmt es den Leser doch altersunabhänig mit auf eine Geschichte voller Fantasie und magischer Wesen. Dabei geht es nicht nur um Freundschaft, sondern auch um die charakterliche Entwicklung der Protagonisten, um das Hinterfragen von geschichtlichen Überlieferungen und darum einen eigenen Standpunkt zu finden und diesen auch zu vertreten.
Die Charaktere sind sehr plastisch beschrieben, so dass man meist mit ihnen mitlachen, aber auch mitleiden kann. Und irgendwie wünscht man sich am Ende, dass alles gut wird.

Und deshalb wartet das Buch jetzt in meinem Fanregal auf dem im Frühjahr 2020 erscheinenden Folgeband „Die Macht der Feuerdrachen“.

ISBN: 9783473408375
Verlag: Ravensburger
Erscheinungsdatum: 21.08.2019
Erscheinungsform: Hardcover
Preis: 14,99 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: