Suspektes Internat und ein mutiges Mädchen – Judith Rossell: „Stella Montgomery und die Bilder von Wakestone Hall“

9783522185196_1559051629704_xxl

Copyright: Thienemann Verlag

Im letzten Jahr habe ich über NetGalley die Möglichkeit erhalten dieses schöne Kinderbuch lesen zu können. Leider bin ich erst jetzt so richtig dazu gekommen. Dass es sich dabei um den dritten Band einer Reihe handelt, war mir zu diesem Zeitpunkt nicht klar – spielte aber auch keine Rolle.

In was für einem seltsamen Internat Stella gelandet ist. Irgendetwas stimmt hier nicht. Wer zur Strafe ins Zimmer der Direktorin gehen muss, kommt seltsam verändert wieder heraus. Zum Glück freundet sich Stella schon bald mit Ottilie an. Doch dann ist Ottilie plötzlich verschwunden. Kurz zuvor war sie ins Zimmer der Direktorin geschickt worden … – Covertext –

Stella, das Mädchen mit ein wenig Feenblut und einer meist unsichtbaren Schwester wurde von ihren drei schrecklichen Tanten nach Wakestone Hall ins Internat gesteckt. Immerhin waren die Damen sowie Stellas Mutter ja auch dort gewesen. Doch das Internat ist schrecklich – lieblos und voller strenger Regeln. Und als Ottilie verschwindet macht sich Stella mit ihrer Freundin Amaryllis auf die Suche. Diese wird gefahrvoll und bringt Stella auch auf die Spur ihrer eigenen Vergangenheit.

Auch ohne die Kenntnis der vorhergehenden Bände ließ sich der dritte Teil um Stella sehr gut lesen. Alle Informationen, die man aus den vorhergehenden Teilen eventuell benötigt, erhält man immer zur gegebenen Zeit, so dass man die Handlung des vorliegenden Buches vollständig genießen kann. Die Autorin gestaltet diese sehr flüssig und hat allen Charakteren eine tiefere Persönlichkeit gegeben, so dass man als Leser die drei Mädchen sehr sympatisch findet und auch die suspekteren Charaktere wie z. B. die Internatsleiterin und ihren Bruder als durchaus unsympatisch wahrnimmt. Die vielen detektivischen Elemente machen das Buch zudem (nicht nur für Kinder) spannend.

Abschließend bleibt für mich noch zu erwähnen, dass die schönen Illustrationen, die die Autorin selbst gezeichnet hat, das Buch wundervoll ergänzen und bereichern.

Stella Montgomery und die Bilder von Wakestone Hall ist ein liebevolles, spannendes und absolut fantastisches Buch für Kinder und junge Jugendliche, dass ich wirklich gerne weiterempfehle. Das Buch befindet sich in meinem Leseregal.

ISBN: 9783522185196
Verlag: Thienemann-Esslinger Verlag
Erscheinungsdatum: 18.07.2019
Erscheinungsform: Hardcover
Preis: 14,00 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: