Die Eiszeit kommt – David Zeltser: „Winzent und das große Steinzeit-Turnier“

Winzent und das große Steinzeit-Turnier

Copyright: cbt

Und wieder bin ich beim Herumstöbern auf ein etwas älteres Kinderbuch (2015 erschienen) gestoßen, dass zum einen vom Cover her recht lustig aussah, sich zum anderen vom Titel her recht ansprechend anhörte, um vielleicht einmal mehr ein Buch zu finden, dass eventuell Jungen anspricht. Immerhin  las sich der Covertext recht vielversprechend, und so habe ich es erst einmal besorgt, in der Hoffnung, dass es etwas für unsere Schulbibliothek wäre.

Der Mammutflüsterer

Steinzeitjunge Winzent bemalt lieber Höhlenwände, als sich mit den anderen Jungs die Köpfe einzuschlagen. Dabei ist es die große Hoffnung seines Vaters, dass Winz einmal Clanchef wird! Da kommt es gar nicht gut, dass Winz mitsamt dem Außenseiter Steini aus dem Clan ausgeschlossen werden muss, weil sie es als Einzige nicht schaffen, sich ein Reittier für das große Steinschlagturnier zu fangen. Mit ein wenig Einfallsreichtum und unerwarteter Hilfe aus dem verfeindeten Nachbarclan schafft Winzent es am Ende aber doch noch, als Held des Clans dazustehen …              – Covertext –

Eigentlich eine einfache Geschichte. Winzent entspricht nicht dem Ideal seiner noch etwas primitiven Eiszeitgemeinschaft und wird mit Leidensgenossen Steini aus der Gemeinschaft ausgeschlossen. Er gerät kurz in die Fänge des gegnerischen Clans und kann mit Unterstützung des Mädchens Echo dort ausbüchsen. Gemeinsam überlegen alle, wie sie zu ihren Clans zurück können und gleichzeitig auch noch eine Unterbringung für Wolli, das kleine Mammutkind finden. Denn Mammuts sind den Clans unbekannt und es ist auch noch keinem in den Sinn gekommen, dass die zunehmende Kälte dafür sorgt, dass sich die Welt um die Steinzeitmenschen herum verändert. Allein unsere jungen Helden hinterfragen ihre Beobachtungen.

David Zeltser hat aus der Perspektive von Winzent ein sehr humorvolles, bitte auf keinen Fall zu ernst zu nehmendes Kinderbuch geschrieben, in dem junge, unangepasste Kinder ihre Welt auf den Kopf stellen. Im Kern geht es darum, dass sie die Welt, die sie kennen hinterfragen und sich Gedanken machen, was wohl um sie herum vor sich geht und wie man sich diesen Herausforderungen stellen muss – ganz im Gegensatz zu den Erwachsenen, die davon ausgehen, dass alles wird wohl so bleibt wie es ist.
Unter diesem Gesichtspunkt handelt es sich um ein sehr gewitzt geschriebenes Buch, dass sich mit Umweltveränderungen und ihren Folgen auf eine nicht ganz ernst zu nehmende, unterhaltsame Art und Weise annähert.

Ich habe oft schmunzeln müssen und denke, dass das Buch Grundschülern gefallen könnte, da es vor allem wirklich kurzweilig und einfach geschrieben ist und bei allem Humor sogar eine Message übermittelt.

ISBN: 9783570163429
Verlag: cbt
Erscheinungsdatum: 25.05.2015
Erscheinungsart: Hardcover
Preis: 10,99 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: