Von Gichtkrallen bis Vampierhörnchen – Kester Schlenz: „Flucht aus der Unterwelt“

Flucht aus der Unterwelt

Copyright: Ravensburger Verlag

Bei einem Stadtbummel durch Lüneburg landete ich bei Jokers und fand dort dieses Kinderbuch (und den Folgeband) zu einem unschlagbaren Preis. Klar, es ist schon etwas älter (herausgegeben 2016), aber wen kümmert das schon, wenn sich die Geschichte doch so unterhaltsam anhört. Sowohl Cover als auch Titel erweckten bei mir den Eindruck, dass es eine tolle Geschichte für Jungs werden könnte. Und auch die Illustrationen sprachen mich beim Durchblättern gleich an.

Gruselige Gespenster, blutsaugende Vampire und angriffslustige Killer-Hamster – die Freunde Till, Meck und Bea sind von Gefahren umzingelt. Eine böse Hexe hat die drei in die Welt der Untoten verbannt, weil sie ihr einen fiesen Streich gespielt haben. Allein werden die Freunde niemals den Weg aus der Unterwelt finden! Gut, dass ihnen Vampierhörnchen Stribbi, Pirat Störtebecker und Mumie Margot zur Seite stehen … – Covertext –

Eigentlich wollten die drei Kids auf dem Jahrmarkt die unheimliche Wahrsagerin Madame Malus nur ein wenig ärgern. Doch zur Strafe wurden sie von dieser gleich in eine andere Welt gehext, in denen all die Wesen leben, die wir aus Mythen, Legenden und Schauergeschichten kennen. Doch wie kommt man da wieder nach Hause?
Zum Glück für die Kids sind die Bewohner überwiegend freundlich und so bietet sich unter anderem der tote Pirat Klaus Störtebeker an, den Kindern auf ihrer Heimreise durch den SCHLUND zu helfen.

Kester Schlenz‘ Buch steckt voller Wortwitz und Anspielungen. Dadurch entsteht trotz des „gruseligen“ Untertons der Handlung ein amüsant, schauriges Abenteuer, das Jungs und Mädchen im Grundschulalter begeistern kann. Das Buch mit seinen nicht ganz 200 Seiten ist in übersichtliche, nicht zu lange Kapitel untergliedert und lässt sich gut vorlesen. Doch ältere Grundschüler müssten eigentlich schon in der Lage sein das Buch selbst zu lesen.

„Wer war das?“, stammelte ich.
„Das“, antwortete Störti und kam vorsichtig hinter dem Felsen hervor, „war der Flüchtige Bekannte. Niemand weiß, wer er ist. Aber er rast ohne Pause in gewaltigem Tempo durch die ANDERE WELT.“ (Seite 72f.)

Aus meiner Sicht ist Flucht aus der Unterwelt ein unterhaltsames Buch für alle – Groß und Klein!

ISBN: 9783473369430
Verlag: Ravensburger
Erscheinungsdatum: 24.08.2016
Erscheinungsform: Hardcover
Preis: 12,99 €

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: