Wurde eine tolle Fortsetzung – Harry N. Bockman: „Träger des Feuers II – Im Reich der Winde“

Träger des Feuers 2 - im Reich der Winde

Copyright: Harry N. Bockman

Als ich im letzten Jahr Träger des Feuers I – Die Wiedergeburt gelesen hatte, kam ich für mich ja zu dem Schluss, dass hier eine vielversprechende Reihe ihren Anfang genommen haben könnte. Nun war es mir möglich an der Leserunde auf Lovelybooks zu dem zweiten Band Im Reich der Winde teilzunehmen und ich komme zu dem Schluss, dass es sich um eine tolle Fortsetzung handelt.

Die Reise von Fin, dem Träger des Feuers, geht weiter: Der Alan bricht in das geheimnisvolle Gebiet der endlosen Steppe auf, um das Rätsel seiner Herkunft zu lösen. Die Überwindung der »Zähne der Welt« verlangt ihm und seinen Begleitern alles ab und hält auf dem höchsten Gipfel eine unerwartete Begegnung bereit. Thelias, die Göttin des Windes und Meeres, scheint zwar verschwunden, doch die ihr ergebenen Windmeister wollen im wüstenreichen Reich der Winde die Macht an sich reißen. Fin muss sich entscheiden, ob er abermals einen Auftrag der Götter annimmt oder die Suche nach seinen Eltern fortsetzt… – Quelle

Fin wagt also den beschwerlichen Weg über das Gebirge, um  der Suche nach seinen Eltern näher zu kommen. Dabei stehen ihm treue Reisegefährten zu Seite. Auf dieser Reise, die ihn weit in die Steppe und die Wüste führen wird lernt er neue Reisegefährten kennen und muss sich von alten trennen. So wie das Leben nun einmal so ist.
Aber auf der Suche nach seiner Geschichte lernt Fin auch die Welt der Götter ein wenig besser kennen, ihren Platz in der Gesellschaft der Menschen und das häufig vieles anders ist, als es scheint.

Mir hat auch dieser Band aus der Reihe wieder recht gut gefallen. Abgesehen von kleineren stilistischen Schwächen ist der Schreibstil des Autors leicht und flüssig, die Handlung überwiegend logisch, wenn auch bisweilen etwas unnötig direkt erklärend. Hier könnte Harry N. Bockman aus meiner Sicht bisweilen ruhig einen kleinen Mut zur Lücke in den Erläuterungen entwickeln und den Gesamtkontext der Handlungen vielleicht noch ein wenig mehr durchdenken.

Auch wenn die Geschichte selbst nicht die Neuerfindung des Rades ist, was ich im Fantasygenre auch nicht erwarte, so ist es doch eine schöne Weiterentwicklung eben dieses. Mir gefallen die Charaktere und die Welt, so dass ich den letzten Band der Trilogie unbedingt lesen werde. Und somit wechselt die Reihe jetzt von meinem Leseregal ins Fanregal.

ISBN: B0846RKTT5
Verlag: Independently published
Erscheinungsdatum: 24.01.2020
Erscheinungsform: Mobi für Kindle
Preis: 2,99 € bei Amazon

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: