Band 2 hat deutlich zugelegt – Andreas Suchanek: „Die 12 Häuser der Magie – Schicksalskämpfer“

9783959916929_1582731779000_xxl

Copyright Drachenmondverlag

Es ging ja recht schnell – da bekam ich doch die Gelegenheit über die Plattform von LovelyBooks auch gleich den zweiten Band aus der Trilogie Die 12 Häuser der Magie von Andreas Suchanek zu lesen. Nach Band 1 hielt sich meine Begeisterung in Grenzen und so bin ich mit gedrosselter Erwartungshaltung an die Fortsetzung gegangen.

Das Leben von Nicholas Ashton liegt in Trümmern.
Gejagt von ihren Feinden, haben Liz und Nic im letzten Augenblick das sichere Haus erreicht. Von Jane und Matt fehlt jedoch weiterhin jede Spur. Der Fluch des Dämons scheint sich zu erfüllen, die Intrige ging auf.
Ist ein zweites Regnum noch aufzuhalten? Nic und Liz setzen alles daran, unter schwierigsten Bedingungen gegen ihre Feinde zu bestehen. Da erfährt Nic eine grauenvolle Wahrheit und das Schicksal schlägt erneut zu. – Quelle

Aber, und damit schafft der Autor es wieder einmal mich zu überraschen, das hätte ich gar nicht gemusst.

Im zweiten Band entwickelt sich Handlung trotz des grundlegend gleichen Metiers eine wunderbar eigenständige Dynamik, die sich deutlich von seiner anderen Reihe – „Das Erbe der Macht“ – unterscheidet. Das Intrigenspiel erscheint herrlich kompliziert, obwohl es das eigentlich nicht ist und die Handlung hat etwas von einer selbst erfüllenden Prophezeiung an sich, auch wenn die Hauptprotagonisten alles daran setzten, gerade dem entgegenzuwirken. Also eine richtig schöne Geschichte.

Tja,  zumeist ist es ja der zweite Band einer Reihe, der schwächelt. Aber das trifft hier gar nicht zu, denn Andreas Suchanek ist zur Höchstform aufgelaufen. Das Buch liest sich (leider) schnell und die regelmäßig wechselnden Handlungsstränge sorgen für eine akute Straffung des Zeitempfindens und für Parallelität des Ablaufes.
Obwohl es ja schon fast ein Markenzeichen des Autors ist und man es als Leser dann auch eigentlich wissen müsste, endet das Buch mit einem Cliffhanger.

Ich kann den dritten Band gar nicht erwarten!

ISBN: 3959916922
Verlag: Drachenmond Verlag
Erscheinungsdatum: 14.03.2020
Erscheinungsform: Taschenbuch
Preis: 14,90 €

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: