Witzig – verpeilt – Mumie! -Steve Cole: „Spezial – Agent Mumie – Schief gewickelt“

Spezial-Agent Mumie, Schief gewickelt

Copyright: cbj Verlag

„Spezial-Agent Mumie“, das hört sich doch gut an und das Cover sieht auch ganz lustig aus. So in etwa dachte ich als ich das Buch auf einer meiner Stöbertouren entdeckte. Also besorgte ich es mir gleich. Da es beim Verlag nur noch als ebook erhältlich ist ( es ist bereits 2015 auf den Markt gekommen), stöberte ich so lange, bis ich es als Mängelexemplar deklariert fand. Schließlich brauche ich das Buch als Printausgabe, da ich die Kinderbücher zumeist an die Schulbibliothek spende. Und ich habe ein paar wirklich lustige Stunden mit dem Buch verbracht.

Eigentlich möchte Neil Fisher nur friedlich in seinem Zimmer an nützlichen Maschinen basteln. Aber das Schicksal hat andere Pläne mit ihm: Das Alte Ägypten wird für Neil lebendig und klopft buchstäblich an die Tür. Der etwas tollpatschige Spezial-Agent Mumie braucht Neils Hilfe, um die Welt von ägyptischen Schurken zu befreien. Zumal einer von ihnen es besonders auf Neil abgesehen zu haben scheint … – Covertext –

Eigentlich ist Neil, alles andere als ein Held. Ein wenig schlacksig von Statur, nicht sehr kräftig, nicht übermäßig mutig oder selbstsicher hat der Junge in der Regel einen eher schweren Stand gegenüber seiner Schwester, die ihn ständig bei seiner Mutter verpetzt – das ist nervig. Also benutzt Nil sein Köpfchen und baut einen „Petzendetektor“, denn „Köpfchen“ hat er richtig viel.
Doch da passiert Unvorhergesehenes als er seiner Mutter hilft, Sachen für einen Flohmarkt zu besorgen. Er fasst eine alte ägyptische Statuette an, und plötzlich sieht er eine riesige Pyramide auf dem Nachbarsgrundstück und muss (zunächst) wider Willen einem absolut ungeschickten und verpeilten Spezial-Agenten Mumie (denn eine solche ist dieser) helfen, die Welt vor dem Untergang zu retten. Ein irrwitziges und absolut komisches Abenteuer beginnt damit für Neil und den Leser.

Ich bin ja definitiv kein Kind mehr, aber ich habe mich beim Lesen wirklich herrlich amüsiert. Steve Cole erzählt ein schönes, komisches und wunderbar liebenswürdiges Abenteuer, das durch eine grandiose Anzahl von Wortspielen besticht. Am Ende des Buches befindet sich zudem ein nettes kleines Glossar, über den die Leser auch ein paar historisch richtige Informationen zum Alten Ägypten erhalten. Damit gibt es also einen kleinen Lerneffekt obendrauf.

Für achtjährige Leser halte ich das Buch durchaus als geeignet. Es ist schon etwas umfangreicher im Text, doch die Kapitel sind nicht zu lang und immer wieder durch kleine Illustrationen aufgelockert, die ich hier auch noch einmal hervorheben möchte. Fréderic Bertrand hat den Inhalt wunderbar ins Bild gesetzt.

Bei mir hat es das Kinderbuch ins Fanregal geschafft und ich kann allen Interessierten nur empfehlen es sich doch noch irgendwie zu besorgen. Es lohnt sich!

Und ich werde mir jetzt die Fortsetzung „Spezial-Agent Mumie, Kleopatra total von der Rolle“ besorgen.

ISBN: 9783570159828
Verlag: cbj Verlag
Erscheinungsdatum: 30.03.2015
Erscheinungsform: Hardcover
Preis: 8,99 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: