Die Reise endet – Oliver Pautsch: „Vico Drachenbruder – In den Fängen der Piraten“

Pautsch-In_den_Faengen_der_Piraten

Copyright: Arena Verlag

Als treuer Fan dieser Reihe wollte mein Sohn natürlich auch den aktuellen Band haben. Immerhin hatte er sich am Ende des dritten Bandes ja auch gefragt, ob die Kinder wohl ihren Vater suchen werden.

Vico und Mona wünschen sich nichts mehr, als ihren verschollenen Vater zu finden. Doch auf der Suche geraten sie in die Fänge von Piraten – ihre Mission scheint beendet, bevor sie richtig begonnen hat. Aufgeben kommt für beide aber nicht infrage … – Covertext –

Vico und Mona wollen auf dem Heimflug heimlich nach ihrem Vater suchen. Da geraten sie in einen starken Nebel und suchen sich eine Insel zum Landen. Doch es stellt sich heraus, dass es keine Insel ist, auf der sie mit den Drachen landen, sondern ein Piratenschiff. Und die Piraten sind nicht wirklich darüber erfreut, Drachen auf dem Schiff zu haben.

An einem lauschigen und sonnigen Nachmittag habe ich das Buch mit meinem Sohn gleich wieder durchgelesen. Sowohl die Geschichte, als auch die tollen Illustrationen von Timo Grubing haben meinen Sohn in ihren Bann gezogen.
Die Überschriften zu lesen bereitete ihm überhaupt keine Schwierigkeiten mehr. Und stellenweise hat er dann auch das Vorlesen von 2 bis 3 Sätzen übernommen.

Tja, die Geschichte scheint jetzt leider abgeschlossen zu sein. Aber wir können die ganze Reihe bestens weiter empfehlen.

ISBN: 9783401716466
Verlag: Arena Verlag
Erscheinungsdatum: 17.06.2020
Erscheinungsformat: Hardcover
Preis: 9,00 €

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: