Autor: geruds

Zelluloid, Glamour & Berlin – Susanne Goga: Mord in Babelsberg

Da mir die vorhergehenden Bände so gut gefallen hatten, musste ich mir natürlich auch den 4. Band der Reihe besorgen. Wie im Titel wiederzufinden sollte es sich wohl dieses Mal um einem Abstecher in die Filmindustrie handeln. Gott, war ich gespannt – 20er Jahre, Berlin, Filmindustrie – was wollte mein Herz mehr erwarten?!

Spannung in Berlin 1923 – Susanne Goga: Die Tote von Charlottenburg

Sommer 1923. Kommissar Leo Wechsler und seine Freundin Clara Bleibtreu verbringen ihre Urlaubstage auf Hiddensee. Dort lernt Clara die Ärztin und Frauenrechtlerin Henriette Strauss kennen, eine lebhafte, charismatische Frau. Sie ist weitgereist, sozial engagiert und pflegt ein freies Liebesleben. Clara fühlt sich sofort zu ihr hingezogen. Doch im Herbst stirbt Henriette gänzlich unerwartet in ihrer…

Einfach mal die Welt retten – Andreas Suchanek: Heliosphere 2265 – Im Chaos vereint

Endlich hatte ich mal wieder meine Arbeit erledigt und konnte mich den angenehmen Dingen im Leben widmen – Heliosphäre lesen. Ich hatte den Sammelband in dem die Bände 19-21 zusammengefasst sind über eine Leserunde auf Lovelybooks gewonnen und nun lag er auf meinem Schreibtisch und ich schielte ständig sehnsüchtig rüber. An dieser Stelle mal wieder ein großes…

Sci-Fi wie ich ihn mag – T.S. Orgel: Terra

In der Zukunft hat sich die Erde in ein ökologisches Wrack verwandelt. Der Mond ist ein einziges Bergwerk, und alle Hoffnungen liegen nun auf der Besiedlung des Mars. Dessen Terraforming ist in vollem Gange, und mit Raumfrachtern werden die Rohstoffe des roten Planeten abtransportiert. Jak ist Mechaniker an Bord eines dieser vollautomatischen Frachter, der gerade…