Kategorie: Ansichtssache

Der Titel versprach mehr Spannung – Lydia Ruwe: „Irmelina Geisterkind – Das Geheimnis der Dorfeiche“

Ruwe-Irmelina-Geisterkind-Das-Geheimnis-der-Dorfeiche

Copyright: Boje Verlag

Dieses nette Kinderbuch habe ich bei der Lesejury gegen Bonuspunkte eingetauscht, um einmal wieder eine nette Neuerscheinung für die Schulbibliothek in Neetze zu ergattern.
Das Buch wendet sich an Kinder ab 8 Jahren. Doch irgendwie erweckte der Titel eine Erwartungshaltung an mehr Spannung, als die Geschichte dann wirklich vermittelte.

Ein Geschichtsbuch wäre mir lieber – Wältermann, Joachim: „Mythos – Klinge der Wahrheit“

9781099321078_1563264353612_xxl

Copyright: Joachim Wältermann

Ich habe wieder einmal auf meiner Lieblingsplattform LovelyBooks an einer Leserunde teilgenommen. Das Buch sprach mich an, da der Autor mit einer Neuinterpretation der Heldengeschichte von Theseus winkte – weniger Mythologie, mehr Historisches ‚Es könnte so gewesen sein‘. Da ich griechische Heldensagen bereits als Kind sehr mochte, war ich wirklich gespannt auf das, was ich da lesen würde; doch am Ende muss ich leider eingestehen, dass ich mit dem Buch gar nicht zurecht kam.

Eher Entwurf als geschlossener Roman – Stefan Lindemann: Marcos Wunsch

9781078201278_1563264137458_xxl

Copyright: Stefan Lindemann

Ende Juni habe ich im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks den kleinen Roman Marcos Wunsch von Stefan Lindemann zur Verfügung gestellt bekommen. Und natürlich möchte ich mich beim Autor dafür bedanken, dass ich sein Erstlingswerk lesen durfte. Der Autor selber hat seine Leserunde mit dem Zusatz Ein Steampunk-Roman beworben. Naja, war es das wirklich?