Kategorie: Historischer Roman

Bremen am Übergang zur Moderne – Hendrik Lambertus: „Das Erbe der Altendiecks“

Diesen historischen Roman hat mir der Rowohlt Taschenbuch Verlag direkt zur Verfügung gestellt, wofür ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken möchte. Ich hatte anfänglich ein wenig gezögert, ob ich mich als Rezensent zur Verfügung stellen sollte, denn obwohl ich historische Romane sehr gerne lese, habe ich mit Familiensagas bisweilen so meine Problemchen und…

Johann Ohneland einmal intensiver betrachtet – Rebecca Gablés: Teufelskrone

England an der Schwelle des 13. Jahrhunderts – oh wie sehr mich englische Geschichte fesselt. Als über die Lesejury der Verlag Bastei-Lübbe einige Rezensionsexemplare vorab vergab musste ich mich einfach bewerben. Immerhin Mittelalter – England – Rebecca Gablé – das sind schon fast Erfolgsgaranten für einen historischen Roman. Und bereits an dieser Stelle kann ich…

Zelluloid, Glamour & Berlin – Susanne Goga: Mord in Babelsberg

Da mir die vorhergehenden Bände so gut gefallen hatten, musste ich mir natürlich auch den 4. Band der Reihe besorgen. Wie im Titel wiederzufinden sollte es sich wohl dieses Mal um einem Abstecher in die Filmindustrie handeln. Gott, war ich gespannt – 20er Jahre, Berlin, Filmindustrie – was wollte mein Herz mehr erwarten?!

Spannung in Berlin 1923 – Susanne Goga: Die Tote von Charlottenburg

Sommer 1923. Kommissar Leo Wechsler und seine Freundin Clara Bleibtreu verbringen ihre Urlaubstage auf Hiddensee. Dort lernt Clara die Ärztin und Frauenrechtlerin Henriette Strauss kennen, eine lebhafte, charismatische Frau. Sie ist weitgereist, sozial engagiert und pflegt ein freies Liebesleben. Clara fühlt sich sofort zu ihr hingezogen. Doch im Herbst stirbt Henriette gänzlich unerwartet in ihrer…