Kategorie: Lesungen & Locales

Bilder-Buch-Kino in unserer Bibliothek – Werbung in eigener Sache

IMG_20191111_0929087

Copyright: Kerstin Glogert

Heute möchte ich wirklich gerne einmal ein wenig Werbung für meinen kleinen Wohnort machen. Naja, irgendwie ist das mehr oder minder Werbung in eigener Sache.

Wie einige von Euch sicher schon hin und wieder einmal bei den Kinderbuchvorstellungen mitbekommen haben, suche ich teilweise ja bewusst nach Büchern, die in der Grundschule hier in Neetze in Niedersachsen landen. Und das nicht ohne Grund, denn ich bin dort ehrenamtlich tätig. Zum einen, weil ich es wichtig finde, dass jede Schule eine Bibliothek haben sollte. Zum anderen aber auch, weil ich es gerade für das Leben in Dorfgemeinschaften wichtig finde, schöne Angebote für Kinder und Jugendliche zu bieten. Und Lesen gehört nun einmal für mich fest dazu.

… und ganz, ganz viele Doofe! – Lesung im Laden

Wie vor einem Monat in einem anderen Beitrag erwähnt, war ich in diesem Jahr zu zwei Lesungen hier in unserem kleinen Örtchen. Und hier nun der zweite Bericht. Kein Krimi, kein Roman – nein, Ninia LaGrande las aus ihrer Sammlung von 34 Geschichten und Gedichten. Und die Lesung war – grandios! (Ich weiß ein flacher Kalauer, aber der musste einfach her.)

Krimi-Lesung

Dieses Jahr war ich bisher auf zwei Lesungen hier in meinem kleinen Örtchen. Da beide schon ein wenig her sind hier nur ein kurzer Rückblick.

Bild (13)

Am 05. Januar 2018 war ich also in unserer Grundschule zur Lesung von Nicole Wollschlaeger. Sie las aus ihrem aktuellen Krimi „Elbschmerz“.