Schlagwort: Humor

„Nur Engländerinnen richten ihr Krönchen, Schottinnen ziehen ihr Schwert.“ – Kim Kestner: Heaven’s End – Wen die Geister lieben

9783737341349_1555551037000_xxl
Copyright: Fischer KJB

Diesmal muss ich mich bei NetGalley und dem Fischer Verlag bedanken, dass ich so unverhofft doch noch an ein Rezensionsexemplar des Buches gelangt bin. Ich wollte es unbedingt lesen, da mich sowohl das Cover, als auch die Geistergeschichte in der Kurzbeschreibung angelockt hatten. Da wollte ich sogar einmal wieder über die obligatorische Jugendliebe hinwegsehen (oder -lesen).

London einmal anders – Ben Aaronovitch: Die Flüsse von London

9783423213417_1488421302000_xxl

Copyright: dtv Verlag

Ich lese ja gerne Fantasy und ich mag auch schrägen Humor. Wenn er dann noch „very British“ verpackt einher kommt – um so besser. Und so traute ich mich Anfang letzten Jahres dann endlich einmal bei der Flüsse von London – Reihe (Peter Grant) zuzuschlagen. Ja, ich verlebte herrliche Lesestunden.

Azubimangel trifft jeden – „Der Tod ist schwer zu überleben“ von Sebastian Niedlich

tod_ist_schwer_zu_ueberleben

Es gibt Traumjobs. Es gibt Höllenjobs. Und es gibt den Job, vor dem sich Martin bisher erfolgreich gedrückt hat – denn eigentlich soll er Nachfolger seines besten Freundes werden, dem leibhaftigen Tod. Stattdessen gibt es nun plötzlich andere Kandidaten für den Job, zu denen eine mordlustige Studentin, ein liebenswerter Pazifist und eine trinkfeste Russin gehören. Aber ist einer von ihnen die richtige Wahl? Während das natürliche Gleichgewicht zwischen Leben und Tod immer mehr aus den Fugen gerät, muss Martin sich die Frage stellen, ob er sich wirklich vor seiner Verantwortung drücken darf. Und noch dazu findet er heraus, dass ein Mensch, den er über alles liebt, vielleicht bald sterben muss – und das muss er unter allen Umständen verhindern! -Covertext-