Schlagwort: Rezension

Ein Klassiker, neu aufgelegt: David Eddings: „Belgariad 1 – Die Gefährten“

Garion wächst auf einem Bauernhof bei seiner Tante Pol auf. Es ist ein einfaches, behütetes Leben, und wie alle Jungen seines Alters träumt er davon, Abenteuer zu erleben. Doch er hätte nie erwartet, dass er ausgerechnet durch seine bodenständige Tante und einen alten Geschichtenerzähler aus seiner Heimat gerissen wird. Weitere Gefährten schließen sich ihnen an,…

Wenn Künstler zu Autoren werden – Armand Baltazar: „Timeless – Retter der verlorenen Zeit“

… dann kann dabei wunderschöne Literatur entstehen. Und gerade aus diesem Grund kaufte ich vor 2 Jahren dieses Kinder- und Jugendbuch. Der Autor ist ja eigentlich Illustrator und war als Art Director für verschiedene bekannte Animationsstudios tätig. Aus diesem Grund ist es ein Buch voller cooler Bilder mit einer tollen Handlung. Nachdem es jetzt zwei…